Yoga Urlaub am Meer – große Übersicht für 2019

Yoga gehört mit zu den beliebtesten Sportarten der Welt und lässt sich nahezu auch überall problemlos ausüben. Dabei hat jedes Land seine eigenen Einflüsse und nicht jeder Urlaubsort ist für jeden Yoga-Begeisterten gleich gut. Um dabei die Übersicht nicht zu verlieren, gilt es stets genau zu wissen, was an welchem Ort ausgeübt und gelehrt wird. Dabei sind Urlaubsorte am Meer für jeden Yoga Fan nicht nur wegen der Nähe zum Wasser stets am besten geeignet. Hier eine kleine Übersicht wo sich Yoga Urlaub am Meer anbietet.

Entspannung am Strand

Die fernöstliche Entspannungstechnik des Yogas stellt die Verbindung zwischen Körper und Geist dar. Die Weite des Meeres, die kühle Seeluftbrise und auch der Sonnenuntergang am Abend mit seinen warmen Strahlen, regt den Wunsch an, Körper und Seele in Einklang zueinander zu bringen. Denn außer dem gewollten Meeresrauschen, dem es wunderbar zu lauschen gilt, gibt es hier keine Einflüsse, die beim Yoga stören könnten. Mancherorts finden sich spontan oder auch verabredet ganze Yoga Gruppen ein, die im Einklang zu sich selbst stehen und doch ist keiner allein.

Yoga Urlaub am Meer in Westeuropa und Nordamerika

Wer Yoga aus Westeuropa oder Nordamerika kennt, bringt schnell körperliche Verrenkungen ins Spiel. Doch die indische philosophische Lehre ist ein spiritueller Weg. Bei diesem gilt es durch verschiedene Kombinationen der Körperhaltung, Atemführung und Meditation das Ziel der Erleuchtung zu finden. Alle negativen Einflüsse werden dabei mithilfe von innerer Balance in Harmonie gebracht. Dies dient der Ausschöpfung des geistigen Potenzials und der Findung von innerer Harmonie, Ausgeglichenheit und Gesundheit. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Yoga-Begeisterte erst angefangen hat oder bereits Profi ist und auch das sportliche können spielt keine Rolle mehr.

Die traditionelle indische Yoga Lehre lässt sich besonders auf Reisen gut erlernen.
Gerade Europa ist für alle gut geeignet, die sich nicht an andere Wettertemperaturen gewöhnen wollen und doch ihre Freude am Yoga haben. Ob an Nord- und Ostsee oder all den anderen Meeren Europas, überall lassen sich gute Yoga-Lehrer finden, für alle, die Yoga nicht allein ausüben wollen oder sich speziell fördern lassen möchten.

Yoga Urlaub am Meer von Thailand bis Indien

Die thailändischen Inseln Koh Samui und Phuket sind durch ihre schattigen Plätze am Strand gut für Yoga geeignet. Dazu kommt die gesunde thailändische Küche und wunderschöne Landschaft. Da Thailand über eine geringere Luftfeuchtigkeit aufweist, lässt sich Yoga auch bei hohen Temperaturen angenehm ausüben.
Sri Lanka verfügt ebenfalls über kristallklares, blaues Wasser und bietet farbenprächtige Korallenriffe und lauschige Buchten, an denen Yoga ausgeübt werden kann. Wer sich im Urlaub nicht nur mit Yoga beschäftigen mag, sollte sich Zeit nehmen Sri Lanka in Ruhe zu erkunden. Viele Sehenswürdigkeiten in diesem tropischen Idyll laden zum Besuch ein.

Das Indien nicht nur das Taj Mahal und seine entlegenen Buchten, sondern auch kilometerlange Sandstrände hat, ist zwar bekannt. Doch hier müssen nicht nur Yogaübungen ausprobiert werden, sondern das Land der tausend Farben und Gewürze bringt automatisch Körper und Seele in Einklang. Dazu kommt, dass Indien die Wiege der traditionellen Ayurveda Lehre ist und das Yoga-Mekka Goa nicht weit liegt. So ist Indien für alle geeignet, die Ayurveda Kuren und Yoga miteinander verbinden wollen.

Themen Reisen mit dem Schiff

Wer Yoga nicht nur am Meer, sondern auch auf dem Meer ausüben möchte, eignen sich Themenreisen, die als Kreuzfahrten angeboten werden. Hier erwartet nicht nur ein vielfältiges Fitnessprogramm und Yoga Programm die Reisenden, sondern auch angesagte Trainer aus aller Welt. Besonders das Mittelmeer bietet sich dabei als Reiseziel an und lädt ein nicht nur auf dem Schiff, sondern auch all den Stränden, an denen angelegt wird, Yoga auszuüben. Ein Vorteil ist, dass hier Anfänger und Profis zusammen treffen und der Austausch, wie neue Kontakte finden leicht gemacht wird. Auf gutes Essen der Yoga Lehre legen viele Anbieter dieser Reisen einen großen Wert. Davon können gerade Anfänger von solch einer Reise sehr profitieren.

Yoga Hotels weltweit

Yoga Urlaub am Meer
Yoga Urlaub am Meer

Wer sich nicht allein auf Reisen rund ums Yoga begeben möchte, für den bleiben spezielle Hotels, die sich Yoga als Thema gesetzt haben. Dabei lohnt es sich das Programm des Hotels durchzustöbern, da nicht alle Themen gleich sind. So lassen sich für alle Yoga-Begeisterten besondere Events finden, die nicht nur zum eigenem Yoga-Stil passen, sondern auch andere Interessen ansprechen.

Thailand

Das Kmalaya Hotel in Koh Samui, direkt am Leamset Beach in Thailand, ist eines der beliebtesten unter allen Anhängern der Yoga Lehre. Dabei ist der Wellnessurlaub hier auf 3 Säulen aufgebaut, diese setzen sich aus der Natur, ganzheitliche Entspannung und gesunde Ernährung zusammen. Hier treffen westliche und asiatische Heilmethoden aufeinander und werden in Programmen miteinander vereint. So lohnt es sich für alle, die eine Auszeit vom Beruf nehmen möchte, in dem sie viel leisten, das Programm „Stress&Burnout“ zu buchen. Dabei haben alle Programme eines gemeinsam, sie beinhalten tägliche Yoga- und Meditation-Sessions.

Spanien

Yoga Freunde, die von Spanien begeistert sind, finden auf Mallorca im Hotel Son Brull ein geeignetes Domizil. Hier findest du mehr zum Yoga Urlaub Mallorca. Dabei ist nicht nur das Boutique-Hotel eine kleine Sehenswürdigkeit, denn es war einst ein Jesuitenkloster, sondern auch die Umgebung ist sehr sehenswert. Hier fließen alte und neue Einflüsse zusammen und das ist auch im Yoga spürbar. Hier werden kostenlose Gruppenkurse im Yoga Kursraum oder der Terrasse angeboten. Doch auch der Weg zum Meer ist nach einer 60 Minütigen Einheit nicht mehr weit.

Beachte zu, Yoga Urlaub am Meer in Spanien unseren Beitrag zu den Yoga Retreats Ibiza.

Marokko

In Marokko bietet das Paradis Plage Resort nicht nur den Blick aufs Meer, sondern lädt auch zum Yoga ein. Wer seinen Urlaub nicht nur auf Yoga abstimmen möchte, findet hier weitere sportliche Aktivitäten, denen im Urlaub nachgegangen werden kann. Hier lohnt es sich bereits bei der Buchung Yoga Pakete zu buchen, die passend für einen sind.
Doch damit nicht genug, denn auch in der Türkei, in Griechenland auf Fuerteventura und an anderen tollen Traumstränden kommen Yoga-Fans auf ihre Kosten. Dabei bieten viele Hotels nicht nur Yoga, sondern auch Qi Gong zum Ausprobieren an.

Hier buchen:

Alternativen zu Yoga am Meer in Deutschland

Deutschland dagegen hat beliebte Yoga Highlights im Allgäu, in Bayern (siehe Yoga Urlaub Bayern) und an der deutschen Nord- und Ostsee. So braucht kein Anhänger der Yoga Lehre auf seine Zeit des innerlichen Einklangs verzichten und findet stets seinen geeigneten Ort. Denn seit Yoga von Indien aus in die Welt zog, gibt es immer mehr Freunde dieser Lehre, die nahezu überall ausgeübt werden kann.

Yoga Urlaub am Meer im Video

Hier ein kleiner Eindruck von den Malediven

 

Yoga Urlaub am Meer – große Übersicht für 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen