MeinYogaRetreat

Yoga Urlaub & Reisen

Yoga Kopfstandhocker – Hilfmittel für den Kopfstand

Eines der Wohl schwierigsten aber auch beliebtesten Yoga Übungen ist der Kopfstand.
Mit dem extra hergestellten Kopfstandhocker geht dieser ganz einfach und macht sogar noch richtig Spaß.

Der Kopfstandhocker ermöglicht dir auf ganz natürliche Weise, die Umkehrhaltung auf dem Kopf.
Doch nicht nur das mit diesem praktischen Hocker kannst du noch so viel mehr.
Im nachfolgenden möchte wir gerne genauer darauf eingehen. Dir andere Übungen und Positionen mit dem Hocker zeigen, dir die Vorteile des auf dem Kopf stehen beim Yoga erläutern und dir alle weiteren und vor allem interessanten Informationen mitteilen.

Was ist überhaupt ein Kopfstandhocker?

Der Kopfstand ist mit die schwerste Yoga-Übung und auch für Fortgeschrittene nicht immer leicht umzusetzen. Ein Yogahocker oder vielmehr der Kopfstandhocker ist ein praktisches Hilfsmittel für Anfänger und auch für Fortgeschrittene um diese Übung und auch andere Umkehr Varianten Sicher und für eine längere Zeit Stabil auszuführen.
Beim Aufbau dieses Gerätes liegt in der Mitte zweier Bügel, ein gepolstertes Kissen mit halbkreisförmige Ausbuchtung, wo der Kopf drin Platz findet. Die beiden Bügel zum Greifen geben einem zusätzlich eine stabile und sichere Position. Durch die angenehme Polsterung im Schulterbereich wird die Halswirbelsäule entlastet.

Verletzungsrisiko vorbeugen

Durch den Yogahocker wird das Risiko sich zu verletzen minimiert.
An diesem Gerät fällt es dir wesentlich leichter den Kopfstand zu üben und dieses vor allem stabil und sicher.
Viele Anfänger fehlt es zu Anfang noch an Kraft in den Schultern und den Armen, weswegen sie die Übung meistens auf den Kopf und den Armen ausführen. Dieses kann zu Beschwerden bei der Wirbelsäule und dem Nacken führen.
Der Yogahocker unterstützt eine gesunde Körperhaltung und erleichtert dir stabil den Auf und Abgang.

Wir empfehlend dir dazu die rutschfesten Yoga Socken.

Kopfstandhocker kaufen

Worauf solltest du beim Kauf eines Kopfstandhockers achten?

Wenn du dich für den Kauf eines Yogahockers entscheidest, ist es wichtig auf folgende Details zu achten.

Das Material und die Verarbeitung des Yogahockers
Es gibt mittlerweile ein breites Sortiment an Yogahockern, diese sowohl aus Holz oder Metall bestehen.
Holz ist sehr beliebt da es ein Natur-Material ist. In der Regel besteht die Bauweise aus mehreren und dünnen Schichten verleimtes Holz. Diese Bauart ist sowohl stabil als auch nachgiebig.
Bei der Verarbeitung solltest du schon auf Qualität achten.
Der Hocker muss einen wirklich festen Stand haben, um ihn Sicher benutzen zu können.
Bei der Polsterung solltest du eine große Auflagefläche vorfinden, da hier drauf deine Schultern mit dem gesamten Körpergewicht darauf lasten.
Abgesehen von den obengenannten Dingen, die du vor einem Kauf beachten solltest, solltest du wissen, dass du trotz Kopfstandhocker ein gewisses Grundniveau an Koordination und Kraft benötigst.

Auch ist es wichtig und dabei spielt es keine Rolle, ob mit oder ohne Yogahocker, sollte man die Umkehrhaltung zum ersten Mal durchführen, solltest du eine weitere Person als Aufsicht dabei haben. Denn das Herz-Kreislauf-System und die Wirbelsäule werden stark gefordert.

Bei Vorerkrankungen solltest du diese Übung sicherheitshalber mit einem Arzt absprechen.

Yoga Kopftstandhocker Empfehlung

Bestseller Nr. 1
REDCAMP Yoga kopfstandhocker, Yoga Inversion Bank mit Holzrahmen und PU Pads, Entlasten Müdigkeit Balance Training, Loading 330Lbs, Schwarz
  • Solid-Soft: Unser Rahmen besteht aus starkem Birkenholz, das eine starke Kompressionsbeständigkeit hat, wodurch die gesamte Kopfstandbank haltbarer wird. Die Oberfläche von PU-Leder ist weich und leicht zu reinigen.
  • Stabil: Die Fußpolster an der Unterseite spielen die Rolle der Rutschhemmung, und zwei zusätzliche Querstangen bilden eine H-förmige Struktur, die stabil und bequem ist und Sie in der Yogapraxis komfortabler macht. Die Existenz der Yoga Inversionsbank kann Ihnen besser helfen, einen perfekteren Körper aufzubauen.
  • Einfach zu bedienen: Nach den von uns bereitgestellten Anweisungen können Sie den Yogastuhl in kürzester Zeit montieren. Drehen Sie den Knopf unten, um das T-förmige Kissen zu entfernen und verschiedene Yogapositionen zu entsperren.
  • Multifunktional: Die schwarze umgekehrte Bank kann nicht nur als Werkzeug für die Yogapraxis verwendet werden, sondern auch als Stuhl- und Schuhwechselhocker, was praktischer ist. Geeignet für Wohnzimmer, Schlafzimmer, Familien-Fitnessraum, etc.
  • Produktinformationen: Die Gesamtgröße des Yoga Übungsstuhls ist 25*16*15in./ 63*41*38cm, die Bankoberflächengröße ist 17*16*2in./ 44*41*6cm, ist die Tragfähigkeit bis 330lb/150kg, und das Gewicht ist 9lb/4kg.

Die Wirkung des Kopfstands – was macht der Yoga Kopfstandhocker

Du möchtest die Welt aus einer anderen Sicht betrachten?
Der Kopfstand gehört mit dem Schulterstand und auch dem Handstand zu den Yoga Positionen die am herausforderndsten sind.
Diese drei Übungen in der Umkehrhaltung sind sehr effektiv und Trainieren sowohl den Körper als auch den Geist.
Der Kopfstand fordert die Oberschenkel- und die Gesamten Gesäßmuskeln, die Bauchmuskeln und auch die seitlichen Rumpfmuskeln.
Außerdem bietet die Übung noch weitere Vorteile.

Bessere Durchblutung und Herzfunktion

Wenn du Übungen aufführst, wo die Beine über dem Kopf angehoben sind, werde die Venen entlastet und das Blut kann schneller zum Kopf zurückfließen.
Hierbei wird die Durchblutung erhöht und die Herzmuskulatur angeregt.
Außerdem wird durch die vermehrte Sauerstoffzufuhr die Muskeln, die Knochen, das Gehirn und das komplette Gewebe besser versorgt.

Bessere Verdauung

Bei einem Kopfstand kommen die Bauchorgane in Bewegung. Sie rutschen bis zum Zwerchfell und dem Brustkorb. Hierbei wird die Blutzufuhr erhöht und die Verdauung angeregt.

Kräftigung der Atemmuskulatur

Dadurch das die Organe mit dem kompletten Gewicht nach oben geschoben werden, ist der Lungenraum deutlich kleiner. Um trotzdem noch ausreichend Luft zu bekommen, solltest du besonders langsam und tief Atmen. Die Sauerstoffaufnahme wird so gefördert und die Muskulatur der Atemwege gestärkt.

Eine Entlastung der Wirbelsäule

Dadurch das, dass Oberkörpergewicht nicht mehr auf den Beinen und dem Becken liegt, sondern vom Becken bis hin zum Kopf gerichtet ist, wird die Wirbelsäule und auch die Bandscheibe entlastet.

Psyche und Geist

Durch den Perspektivwechsel soll sich der Kopfstand auch positiv auf die Psyche und den Geist auswirken. Du hast so einfach die Möglichkeit die Welt aus einer ganz neuen Perspektive zu sehen, welches die Möglichkeit gibt Lösungen und Herausforderungen anders zu sehen und umzusetzen.

Der Kopfstand benötigt deine ganze Konzentration und Körperkraft, bei dieser Übung hast du keine Zeit um dir irgendwelche unnützen Gedanken zu machen.
Du hast in diesem Moment einen völlig klaren Kopf. Vielen Erfahrungsberichten nach kommen einem bei einer regelmäßigen Anwendung innovative Lebens Ideen und einfache Lösungswege, die einem vorher nicht gegeben waren.

Kopfstandhocker Übungen

Der Kopfstandhocker ist wie man unschwer am Namen erkennen kann für den Gebrauch in der Umkehrhaltungen konzipiert worden.
Allerdings gibt es viele unterschiedliche Varianten, die du in der Kopfstandhaltung ausüben kannst wie zum Beispiel:

  • im Spagat oder auch im halben Spagat
  • mit gegrätschten oder auch angezogenen Beinen
  • Fuß an Fuß
  • mit gebeugten Knien

Schaut man bei fortgeschrittenen Yoga Profis. So stellt man fest das diese auch weitere Yoga Übungen mit dem Hocker verrichten.

Wie lange darf ich die Kopfstand-Übung ausführen?

Da diese Übung selbst mit einem Yogahocker sehr anspruchsvoll ist, empfiehlt es sich grade für Anfänger sich langsam ranzutasten.
Hierbei sollte die Position nicht länger als ein paar Sekunden gehalten werden.
Grade am Anfang wird es sich für dich ungewohnt anfühlen, wenn dir das Blut in den Kopf steigt.
Nach der Eingewöhnung, wenn du dich gut fühlst, darfst du die Übung gerne länger ausführen.
Doch beachte immer und das nicht nur bei dieser Übung, das es auf Genauigkeit und nicht auf schnelle und Länge der Übung ankommt.
Auch ist es wichtig dich vor der Kopfstand Übung aufzuwärmen, sowie deinen Nacken und Schulterbereich zu dehnen und zu mobilisieren.
Hierbei kannst du zum Beispiel deine Schultern und auch die Arme langsam Kreisen lassen.

Fazit Kopfstandhocker fürs Yoga

Der Yoga Hocker ist ein tolles Mittel um leichter und vor allem sicherer den Kopfstand zu erlernen.

Schlagwortwolke

  • Kopfstandhocker
  • Yoga Hocker
  • Yoga Kopfstandhocker
  • Yogahocker
Yoga Kopfstandhocker – Hilfmittel für den Kopfstand

Letzte Aktualisierung am 13.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen